Top
Redaktions-Wertung
0 �
My Lands
Das erwartet dich:
  • Vier Rassen: Demons, Drow, Elves, Knights
  • Sammel Ressourcen, um eine Stadt aufzubauen und eine Armee aufzustellen
  • Rekrutiere Helden, die deine Armeen anführen
  • Interagiere mit anderen Spielern auf der Weltkarte, treibe Handel und forme einen Clan
Tags:
  • Browserspiele
  • Echtzeitstrategie
  • Online Spiele
  • Android Phone
  • Android Tablet
Empfehlung
12
Jahre

My Lands spielen und unangefochtener Anführer werden!

Beschreibung: Du übernimmst im kostenlosen Browsergame My Lands ein Gebiet, auf dem du sofort mit dem Ausbau deines eigenen Königreichs beginnst. Je nachdem, für welche Rasse du dich zu Beginn entscheidest, startest du auf einem spezifischen Gelände. Lichtelfen bevorzugen beispielsweise saftiges Grün und sprudelnde Bäche. Deshalb findest du dich als Anführer dieser Spezies in einer solchen Umgebung wieder, während du als Dämonen-Führer in einer finsteren Welt voller Lavaströme Angst und Schrecken verbreitest.

Aber nicht nur der Hintergrund unterscheidet Ritter, Dämonen, Finsterelfen und Lichtelfen voneinander, sondern auch die Talente des jeweiligen Volkes. So kannst du je nach Fraktion beispielsweise schneller Holz, Gold oder Stein abbauen. Ressourcen sind in My Lands sehr wichtig. Du benötigst sie, um Häuser für deine Bevölkerung zu bauen oder um Kasernen zu errichten, in denen du schlagkräftige Soldaten ausbildest. Dein Ziel ist schließlich die Weltherrschaft und die sicherst du dir im Strategiespiel My Lands nicht, indem du viel Zeit mit Reden vergeudest.

Um sowohl dein Volk als auch deine Rohstoffe zu schützen, errichtest du innerhalb und außerhalb deiner Stadtmauern Verteidigungsanlagen, die deine Feinde möglichst lange aufhalten. Du trainierst zudem deine Soldaten immer weiter und bildest sie in My Lands zu starken Einheiten aus, die dein Imperium verteidigen. Du schmiedest mächtige Waffen und kleidest deine Truppen in Rüstungen. Natürlich kannst du dein Land nicht erweitern, indem du bloß tatenlos zusiehst und darauf wartest, dass du angegriffen wirst. Stattdessen schickst du deine Armee los und plünderst die Lager anderer Spieler oder begibst dich auf gefährliche Missionen, auf denen du computergesteuerten Gegnern gegenüberstehst. Je besser du dich in der Schlacht schlägst, desto größer fallen am Ende die Belohnungen aus.

Wenn du sie nicht gerade überfällst und ausraubst, kannst du dich in My Lands auch mit anderen Spielern verbünden und gemeinsam mit ihnen in den Krieg ziehen. Obwohl du im Browsergame eigentlich nur an deinem eigenen Vorteil interessiert bist, kann es durchaus nützlich sein, taktische Bündnisse einzugehen, um andere Völker zu unterdrücken, die dir ohnehin ein Dorn im Auge sind und mit denen du es alleine vielleicht nicht aufnehmen könntest.

Bewertung

Grafik:Je nachdem, für welches Volk du dich entscheidest, erwarten dich in My Lands andere Grafiken, die allesamt sehr detailreich und mit Liebe zum Detail gestaltet sind. Verschiedene Animationen bringen etwas Leben in die Festung..
Sound:gibt es nicht
Umfang:Das free-to-play Strategiespiel ist wie viele seiner Art sehr komplex. Das Tutorial ist aber umfangreich genug, um alle grundlegende Dinge zu erfassen. Weiterführende Kniffe lernst du beim Spielen. Es gibt zahlreiche Quests, für die du Ressourcen abbauen, Häuser errichten oder andere Aufgabe erledigen musst. Der Forschungsbaum ist lang und ein wenig verwirrend, bringt aber die nötige Tiefe ins Spiel, damit du dein Königreich individuell gestalten und deine Armee optimal an deine Strategie anpassen kannst.
Spielspaß:My Lands eignet sich sowohl für Hardcore-Strategen als auch für Anfänger. Aufgrund des gut erklärten Einstiegs verstehen auch weniger erfahrene Spieler schnell, worum es geht. Die immer wechselnden Umgebungen und Quests, die sich an die ausgewählte Rasse anpassen, motivieren dazu, auch mal ein anderes Volk auszuprobieren. Wartezeiten halten sich in Grenzen, können sich später aber doch ganz schön in die Länge ziehen. Mit ein wenig Glück findest du im Spiel Schwarze Perlen, die du sogar gegen echtes Geld eintauschen kannst.
My Lands Bewertung
  • Pro
  • Schöne Grafik und Animationen
  • Leichter Einstieg, ausführliches Tutorial
  • Wer viel und intensiv spielt, kann mit „Schwarzen Perlen“ echtes Geld verdienen
  • Contra
  • Quests werden später im Spiel langatmig
  • Lange Wartezeiten vor allem in der Forschung
My Lands

4/5 Sterne