Top
Redaktions-Wertung
0 �
Sweet Amoris
Das erwartet dich:
  • Regelmäßig neue Episoden mit Replay-Funktion
  • Eine Spielfigur nach deinen Vorstellungen
  • Zahlreiche Gegenstände für das eigene Zimmer
  • Spannende Flirts
  • Viele Orte zum Erkunden
Tags:
  • Browserspiele
  • Cartoon
  • Online Spiele
  • Kostenlose Spiele
  • Mädchen
Empfehlung
12
Jahre

Ein Spiel zum Verlieben?!

Der Schulalltag eines hormongeplagten Teenagers kann schon ganz schön knifflig sein. Zum Glück stehst du der Protagonistin des Flirtspiels Sweet Amoris mit guten Ratschlägen zur Seite und hilfst ihr, geschickt die eine oder andere peinliche Situation zu umschiffen. Schließlich fängt dein Schützling gerade neu an der Schule an und alle Augen sind auf sie gerichtet. Wenn du dich an deine eigene Schulzeit zurückerinnerst, dann weißt du ganz genau: Da darf nichts, aber auch wirklich gar nichts schief gehen, sonst ist der Ruf bis auf weiteres ruiniert.

In Sweet Amoris musst du dich zunächst als Meister der Konversation beweisen. Immerhin geht es in dem Spiel darum, schnell Anschluss an die Schüler der digitalen Bildungseinrichtung zu finden. Deinen Weg kreuzen sämtliche Stereotypen: von einer Mädchenclique, die nur fieses Lästern und die neuesten Modetrends im Kopf hat, über treudoofe Sportskanonen bis hin zu pickeligen Nerds, die ihre Nase lieber in Bücher stecken, anstatt auf die Pirsch zu gehen, um sich was Hübsches für den Abschlussball zu angeln. Es liegt in deinen Händen und an deinem Mundwerk, wie du dich mit den unterschiedlichen Cliquen auf dem Schulhof arrangierst. Aus deiner eigenen Schulzeit wirst du wahrscheinlich noch wissen, dass du nicht bei allen beliebt sein kannst, sondern hin und wieder bei einer Gruppe aneckst. Solange dich nur die Mädels doof finden, ist das nicht weiter schlimm, denn der Fokus in Sweet Amoris liegt natürlich auf den Jungs.

Du wühlst du dich in dem Mobile- und Browsergame jeden Tag durch den digitalen Kleiderschrank und kreierst verführerische Outfits, die den Jungs gehörig den Kopf verdrehen sollen. Wie du bei dem anderen Geschlecht ankommst, erkennst du in persönlichen Gesprächen anhand eines Love-o-Meters. Hier kannst du ganz genau ablesen, wie es um die Sympathie eines Jungen steht und ob vielleicht schon bald ein Date ins Haus steht. Ob dich einer der Typen mag, hängt auch davon ab, wie du in Gesprächen reagierst.

Sollte es in Sweet Amoris nicht gleich auf Anhieb klappen mit dem Traumprinz, lass den Kopf nicht gleich hängen! Schließlich kannst du ja mit neuem Fummel etwas nachhelfen. In dem Spiel findest du ein Shoppingcenter mit zahlreichen Geschäften, die schicke Garderobe für modebewusste Teenager anbieten. Nach einer kleinen Shopping-Tour bist du bestens gerüstet für Sportler, Streber, Lederjacken-Rebellen und vielleicht sogar den Schulsprecher. In Sweet Amoris liegt das Liebesglück einer jungen Frau in deinen Händen, mach also was daraus!

Bewertung

Grafik:Sweet Amoris spielt in einer bunten Manga-Welt. Die Charaktere sehen genauso aus, wie du das aus japanischen Anime-Serien kennst - große Kulleraugen und kurze Röcke inklusive.
Sound:Es gibt Musik, Geräusche und “Ambiente”-Beschallung, die du unabhängig voneinander auf- und runterregeln kannst. Es erklingt aber nicht in jeder Lage Beschallung, meistens geht es ziemlich still zur Sache.
Umfang:Sweet Amoris ist in Episoden eingeteilt, die einer Story folgen, wobei du die Geschichte wesentlich beeinflussen kannst - je nachdem, welche Entscheidungen du triffst. Die Spielwelt ist überschaubau. Es gibt neben deiner Wohnung, der Schule und dem Shoppingcenter nicht viel zu entdecken. Fortschritte ziehen sich trotzdem hin, weil du zum Beispiel für jeden Schauplatzwechsel sogenannte Aktionspunkte bezahlen musst, die sich nur langsam oder gegen Geld auffüllen.
Spielspaß:Sweet Amoris ist wie ein Groschenroman für Teenager, die nicht gerne lesen. Jedes Klischee wird erfüllt, aber auch wirklich jedes. Das Spiel taugt als nette Unterhaltung für zwischendurch, längeres Spielen oder gar Eintauchen in die Story ist nicht möglich, weil die Aktionspunkte nach wenigen Minuten verbraucht sind. Wer hier nicht haufenweise Geld lassen möchte, muss daher bis zum nächsten Tag warten, bevor er weiterspielen kann.
Sweet Amoris Bewertung
  • Pro
  • Viele Interaktions- und Shoppingmöglichkeiten
  • Lustige Dialoge (manchmal unfreiwillig komisch, aber immerhin)
  • Contra
  • Sehr textlastig, wenig Animationen
  • Arge Beschränkung durch Aktionspunkte, die man in größeren Mengen nur für Geld bekommt
  • Stereotype Story
Sweet Amoris

3/5 Sterne