Top
Redaktions-Wertung
0 �
Tribal Wars 2
Das erwartet dich:
  • Aufbaustrategie, die im Browser und Mobile gespielt werden kann
  • Stampfe eine Armee aus dem Boden und errichte eine blühende Stadt
  • Erobere andere Dörfer und weite deinen Machtbereich aus
  • Stämme können sich zusammenschließen und gemeinsam agieren
Tags:
  • Browserspiele
  • Mobile Games
  • Android Phone
  • Android Tablet
  • iPhone
Empfehlung
12
Jahre

Du bist der Stammesanführer in Tribal Wars 2

Egal, ob du gerade am PC sitzt, gemütlich auf der Couch am Tablet daddelst oder dir die Zeit unterwegs mit dem Smartphone vertreibst - das kostenlose Strategiespiel Tribal Wars 2 gibt dir die Gelegenheit, zu jeder Zeit und an jedem Ort am Ausbau deines virtuellen Reiches zu werkeln und riesige Schlachten mit rivalisierenden Spielern auszutragen.

Bevor es aber überhaupt so weit kommt, dass du dich mit anderen Feldherren anlegst, musst in deinem verschlafenen Dörfchen den Grundstein für dein späteres Imperium legen. Indem du den Wirtschaftskreislauf ankurbelst, verwandelst du deine anfänglich kleine Siedlung peu à peu in eine blühende Metropole, die schließlich genug Mittel und Ressourcen abwirft, um ein mächtiges Heer aufzustellen, mit dem du deinen Kontrahenten auf die Pelle rückst. 13 unterschiedliche Einheiten stehen dir in Tribal Wars 2, dem Nachfolger des Strategieklassikers Die Stämme, zur Verfügung. Natürlich hast du nicht gleich zu Beginn Zugriff auf alle Truppentypen, sondern musst dir den Fortschritt mühsam erarbeiten, indem du Gebäude auflevelst und genug Rohstoffe herstellst, um Einheiten zu rekrutieren.

Der Einsatz macht sich aber bezahlt. Mit größerer Vielfalt in deiner Armee kannst du dich in Tribal Wars 2 unterschiedlicher Strategien bedienen und jeden deiner Feinde noch effizienter in die Mangel nehmen. Allerdings solltest du nicht vergessen, im Vorfeld genug Nahrung zu produzieren, damit deine Krieger mit einem vollen Bauch in die Schlacht ziehen. Bist du dir nicht sicher, wie es um die Truppenstärke deine Feinde bestellt ist, sollte du mal in der Schenke von Tribal Wars 2 vorbeischauen. In der Taverne knüpfst du Kontakte zu Spionen, die dir wichtige Informationen über all deine Nachbarn liefern können. Diese Informationen kannst du bei deiner nächsten Offensive berücksichtigen, um deine Siegchancen zu erhöhen.

Tribal Wars 2 bietet dir einige spannende Features. Unter anderem kannst du dein Nutzerkonto zwei befreundeten Spielern zur Verfügung stellen, damit sie für dich einspringen und über dein digitales Königreich walten, während du dir eine Auszeit gönnst. “Befreundete Spieler” ist an dieser Stelle ein gutes Stichwort: Wenn du auf lange Sicht Erfolg in Tribal Wars 2 haben möchtest, solltest du dich beizeiten mit anderen Spielern zu einem Stamm zusammenschließen und gemeinsame Sache machen. Nur so kannst du vermeiden, von feindlichen Gruppen überrannt zu werden und all deine Fortschritte zu verlieren.

Bewertung

Grafik:Die Grafik von Tribal Wars 2 wirkt ein wenig angestaubt, ist aber funktional. Die Benutzeroberfläche ist zudem an alle Gerätetypen angepasst, so dass du sowohl am PC als auch an Smartphone oder Tablet immer den Überblick behältst.
Sound:Im Hintergrund läuft eine entspannte Mittelaltermusik, die du jederzeit ausschalten kannst. Sie ist nicht aufdringlich und lenkt auch nicht vom Spielgeschehen ab.
Umfang:Tribal Wars 2 ist der Nachfolger des browserbasierten Klassikers Die Stämme und das altbewährte Spielprinzip bleibt im Grunde erhalten. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf dem Ausbau der Wirtschaft und der Armee, die sich aus Offensiv- und Defensiv-Einheiten zusammensetzt. Ganz wichtig ist das Zusammenspiel mit anderen, denn nur als Mitglied eines Stammes hast du auf lange Sicht Aussicht auf Erfolg.
Spielspaß:Anfänger müssen nicht befürchten, sofort von stärkeren Spielern überrannt zu werden. Innerhalb der ersten 120 Stunden genießt du in Tribal Wars 2 einen Welpenschutz und kannst nicht angegriffen werden. Das ist ganz wichtig für die Motivation. Danach geht es aber ans Eingemachte. Wenn dein Dorf mehrmals geplündert wird, werden nicht nur Truppen getötet, auch Levelfortschritte sind futsch - das kann zu Frust führen. Wirklich Spaß macht das Spiel, wenn du einen Stamm findest mit vielen aktiven Mitgliedern. Tribal Wars 2 ist nichts für Gelegenheitsspieler, dafür aber umso attraktiver für Hardcore-Strategen, die Herausforderung suchen.
Tribal Wars 2 Bewertung
  • Pro
  • Angriffsschutz für Einsteiger
  • Spieler können in Abwesenheit gegenseitig ihre Accounts pflegen
  • Viele aktive Spieler
  • Contra
  • Grafik etwas arg langweilig
  • Ausbaufortschritte sind nach mehreren Angriffen weg, das frustriert
Tribal Wars 2

4/5 Sterne