Top
Redaktions-Wertung
0 �
ZooMumba
Das erwartet dich:
  • Errichte deinen eigenen Zoo, züchte Tiere und locke Besucher an
  • Richte deinen Park mit Gehegen, Dekorationen und unterschiedlichen Gebäuden ein
  • Züchte Dutzende von Tieren
  • Verdiene Geld, indem du Läden, Restaurants und Kioske errichtest
Tags:
  • Browserspiele
  • Safari
  • Zoo
  • Aufzucht
  • Online Spiele
Empfehlung
6
Jahre

Für die wahren Tierfreunde: ZooMumba

Auf einer grünen Wiese, die praktischerweise direkt neben einem großen Parkplatz liegt, eröffnest du in der kostenlosen Tierpark-Simulation ZooMumba einen wunderschönen Zoo, in dem du dich von nun an sowohl um in hiesigen Breiten beheimatete als auch um exotische Tiere aus aller Welt kümmerst. Als Leiter des Zoos besteht deine Aufgabe in dem Browserspiel unter anderem darin, Wege anzulegen, über die Besucher gemütlich schlendern können, während sie sich die verschiedenen Tierarten in den Gehegen ansehen. Viel zu betrachten gibt es natürlich nur, wenn du vorher eine gewisse Anzahl an Lebewesen in deiner Anlage untergebracht hast. Das ist gar nicht so einfach, denn jeder tierische Bewohner hat ganz spezielle Vorstellungen davon, wie seine Behausung auszusehen hat. Pinguine etwa mögen es bekanntlich sehr kalt und fühlen sich besonders im Schnee wohl, während die putzigen Erdmännchen die Hitze lieben und für ihr Leben gerne im Sand buddeln. Du gehst in ZooMumba auf die Bedürfnisse deiner Park-Bewohner ein und machst ihnen das Leben in deinem Zoo so angenehm wie möglich.

Überall im Tierpark stellst du Imbiss-Buden und Souvenir-Geschäfte auf, wo die Besucher ihr Geld ausgeben können. Die Taler, die du damit verdienst, fließen natürlich vor allem in den Ausbau des Parks und in neue Tiere, die die Kasse noch mehr klingeln lassen. Je attraktiver und artenreicher dein Zoo ist, desto mehr Menschen strömen hinein und kaufen fleißig Pommes und T-Shirts. Damit das so bleibt, reinigst du die Gehwege in ZooMumba und sorgst dafür, dass die Besucher ihren Abfall in Mülleimer werfen und nicht auf dem Boden liegen lassen. Außerdem platzierst du hübsche Dekorationen in der Landschaft, an denen sich deine Gäste erfreuen können. Du errichtest in ZooMumba am besten auch ein paar Ruhe-Oasen mit Bänken, hohen Hecken und Springbrunnen und richtest darüber hinaus kleine Spielplätze ein, auf denen besonders die kleinen Gäste ordentlich Energie abbauen können. Das freut bestimmt auch die Eltern, von den Tieren ganz zu schweigen.

Sobald sich ein Männchen und ein Weibchen derselben Art in einem Gehege befinden, kannst du in ZooMumba Nachwuchs züchten. Niedliche Tierbabys sind bei den Besuchern deines Parks besonders beliebt und locken viele neue Neugierige an. Um noch ausgefallenere Tiere in deinen Zoo zu holen, kannst du in ZooMumba auf Safari gehen und wilde Exemplare einfangen. Sie weisen manchmal ziemlich seltene Farben und Fellzeichnungen auf und sind bei den Park-Besuchern besonders beliebt.

Bewertung:

Grafik:Alle Tiere sehen niedlich aus und sind animiert. Wenn du lange genug wartest, kannst du sie dabei beobachten, wie sie ungewöhnliche Sachen anstellen und dich zum Beispiel durch ein Fernglas anschauen oder durch die Luft flattern, obwohl sie gar keine Flügel haben. Etwas sonderbar, aber unterhaltsam!
Sound:Der Sound ist den jeweiligen Kontinenten der Tierarten angepasst, so dass du auch mal das Gefühl bekommst, dich inmitten des tropischen Regenwaldes zu befinden. Jedes Tier macht ein anderes Geräusch, wenn du es anklickst. So weißt du immer, mit welcher Art du es gerade zu tun hast.
Umfang:In ZooMumba gibt es viele verschiedene Tierarten, die du nach und nach freischaltest. Du kannst in andere Länder und sogar auf andere Kontinente reisen, um neue Exoten zu importieren. Auch wenn du bereits alle Arten freigeschaltet hast, gibt es immer noch Aufgaben zu erledigen, schließlich wollen deine tierischen Bewohner ordentlich versorgt werden.
Spielspaß:Niedliche Tiere und große Artenvielfalt hin oder her - die Aufgaben sind leider oft dieselben und unterscheiden sich kaum, egal, um welches Tier du dich gerade kümmerst. Es dauert lange, bis du ins nächste Level aufsteigst, was auch nicht gerade zur Motivation beiträgt. Dafür punktet ZooMumba mit einer absolut friedlichen Atmosphäre, regelmäßigen Events und langfristig angelegten Questreihen, die immer Aufgaben für die bereithalten.
ZooMumba Bewertung
  • Pro
  • Niedliche Grafiken und Animationen, passende Sounds
  • Sehr viele verschiedene Tierarten
  • Das simple und friedliche Spielprinzip ist auch für jüngere Zoo-Direktoren geeignet
  • Contra
  • Levelaufstiege dauern sehr lange
  • Aufgaben wirken schnell eintönig
ZooMumba

3/5 Sterne